Basis Cache

Bei einem Basis Cache handelt es sich um einen Cache der nicht Premium only ist. Diese Einstellung kann man als Owner des Caches bei Geocaching.com vornehmen. In der Praxis heißt dies, dass alle Caches die nicht explizit als Premium eingestellt sind, Basis Caches sind.

Die Wahl zwischen diesen beiden Cachetypen beeinflusst nur die Sichtbarkeit. Premium only Caches werden nur Nutzern mit einem Premium Account angezeigt. Nutzer mit einer Basis Mitgliedschaft bei Geocaching.com bekommen diese nicht zu sehen.

Die Wahl Basis Cache oder Premium Cache hat nichts mit der Qualität zu tun

Anders als vielleicht die Wortwahl signalisiert, hat diese Einstellung nichts mit der Qualität des Cahes zu tun. Allerdings sind unter den Premium only Caches mehr aufwendig gestaltete Caches. Dies hat mit der höheren Sicherheit durch den eingeschränkten Nutzerkreis zu tun. Mehr dazu findet man unter Premium Caches.

Warum es sinnvoll ist seinen Cache als Basis Cache einzustellen

Grundsätzlich sollte jeder Owner sich beim Einstellen eines Caches ein paar Gedanken zu den Einstellungen machen. Bei der Entscheidung ob Basis oder Premium Cache scheiden sich die Geister. Den eigenen Cache als Basis einzustellen eröffnet der kompletten Community den Zugriff auf deinen Cache. Alle die gerne diesem Hobby nachgehen können kostenlos den Cache finden.

Ist der Cache als Premium gelistet, können nicht alle auf den Cache zugreifen. Allerdings berichten immer häufiger Owner davon, dass Caches die als Basis regelmäßig entfernt wurden – nach einem Wechsel zu Premium nicht mehr zerstört wurden.

Fazit

Egal wie man sich als Owner entscheidet, es gibt gute Gründe für und wieder der verschiedenen Cache Arten. Die Premium Caches werden immer beliebter und damit auch zahlreicher. Allerdings nutzen Anfänger oft erstmal nur einen Basis Account. Dem entsprechend starten Anfänger mit einem Basis Cache.

Zum Glück gibt es wirklich viel mehr Basis als Premium Caches. Am Ende liegt es am persönlichen Geschmack des Owners.